Axolotl
23
12
2010
 

Axolotl

by Tierfreund

Das Axolotl ist ein aquatil lebender mexikanischer Schwanzlurch und ein wirklich interessantes Tier. Der Name Axolotl stammt aus der aztekischen Sprache Nahuatl und ist abzuleiten von atl (Wasser) und xolotl (einem Aztekengott). Übersetzt bedeutet Axolotl auch soviel wie Wassermonstrum oder auch Wasserpuppe. Das erste Axolotl brachte Alexander von Humboldt nach Europa. Read the rest of this entry »

Liger – Kreuzung aus Löwe und Tiger
20
11
2010
 

Liger – Kreuzung aus Löwe und Tiger

by Tierfreund

Das Wort Liger klingt nach einer Kreuzung der beiden Tiere Löwe und Tiger. Und tatsächlich ist ein Liger das. Ich habe es beim ersten Lesen auch nicht geglaubt, aber es gibt Liger, auch lebendig!

Laut der Wikipedia sind Liger: “Hybride, die aus der Kreuzung eines männlichen Löwen (Panthera leo) und eines weiblichen Tigers (Panthera tigris) hervorgehen”. Einen wissenschaftlichen Namen gibt es für diese Tiere nicht. Neben dem Liger gibt es auch den Töwe, er ist im Umkehrschluss ein Nachkomme eines männlichen Tigers und einer Löwin. Read the rest of this entry »

Juchtenkäfer – Eremit (Osmoderma eremita)
09
10
2010
 

Juchtenkäfer – Eremit (Osmoderma eremita)

by Tierfreund

Der Juchtenkäfer oder auch Eremit (Osmoderma eremita) gehört der Unterfamilie der Rosenkäfer (Cetoniinae) an. Von ihm gibt es in Europa drei Unterarten.

Als erstes beschrieben wurde der Juchtenkäfer von dem Tiroler Naturforscher Giovanni Antonio Scopoli im Jahr 1763. Er fand ihn in einer Höhle eines Birnbaums. Read the rest of this entry »

Unbekannte Krallenaffen-Art entdeckt
14
07
2009
 

Unbekannte Krallenaffen-Art entdeckt

by Tierfreund

Im Nordwesten Brasiliens hat ein Team um Forscher der Wildlife Conservation Society (WCS) eine bisher unbekannte Tamarin-Unterart entdeckt. Schon im Jahr 2007 wurde die Affenart das erste Mal gesichtet. Sie sind Verwandte des Braunrückentamarins (Saguinus fuscicollis), von dem damit insgesamt 11 Unterarten bekannt sind, die allesamt im nördlichen Südamerika beheimatet sind. Der Affe sei 213 Gramm leicht, messe aufrecht 22,5 Zentimeter und habe einen etwa 30 Zentimeter langen Schwanz.

Die neue Art, nun bekannt unter der wissenschaftlichen Bezeichnung “Saguinus Fuscicollis Mura”, ist meistens grau oder braun. Ein Bild und weitere Informationen über ihn findet man auf wcs.org

IFAW: Neuer Werbespot – Elefanten Jumbo
20
03
2009
 

IFAW: Neuer Werbespot – Elefanten Jumbo

by Tierfreund

Der International Fund for Animal Welfare (IFAW), deutsch auch Internationaler Tierschutzfonds, hat einen neuen Werbespot veröffentlicht, um die Aufmerksamkeit auf eine neue Aktion zu lenken. Der Spot wird gerade auch schon im Fernsehn ausgestrahlt und mir gefällt er ganz gut. Hier ist er:

Konkret geht es um den Handel mit Wildtieren. So schreibt die IFAW auf ihrer Website:

Der Handel mit Wildtieren und deren Produkten bedroht Tausende von Tieren und fördert die ohnehin schon gegenwärtig massive Ausrottung vieler Arten.

Und weiter kann ich nur den Aufruf beipflichten: Werden Sie aktiv: Helfen Sie uns, den illegalen Wildtierhandel zu stoppen.

Tötungshemmungsmechanismus
18
12
2008
 

Tötungshemmungsmechanismus

by Tierfreund

konrad lorenzDer Tötungshemmungsmechanismus wurde vom österreichischen Verhaltensforscher und “Vater der Graugänse” Konrad Lorenz entdeckt und beschrieben. Lorenz ging davon aus, dass Tiere einen angeborenen Tötungshemmungsmechanismus besitzen, der die eigene Ausrottung verhindern soll. Inzwischen ist die Existenz einer Tötungshemmung bei Tieren sehr umstritten. Read the rest of this entry »

Rötliche Saugbarbe/Garra rufa
02
11
2008
 

Rötliche Saugbarbe/Garra rufa

by Tierfreund

Die Rötliche Saugbarbe (Garra rufa) ist unter vielen Namen bekannt. Einer davon ist beispielsweise Kangalfisch, im Englischen wird sie auch mit Doctor fish bezeichnet. Aufpassen muss man hier, da der Doctor fish, also die Rötliche Saugbarbe, nicht das gleiche ist, wie der deutsche Doktorfisch (Acanthuridae auch Seebader oder Chirurgenfische), obwohl eine Übersetzung den Anschein erwecken könnte. Read the rest of this entry »

Schützenfisch
29
10
2008
 

Schützenfisch

by Tierfreund
Schützenfisch
von R.Wampers/Wikipedia

Der Schützenfisch (engl. Archerfish) wird auch Spritzfisch (Toxotes jaculatrix) genannt und gehört zur Familie der Schützenfische (Toxotidae). Den Namen hat er durch seine einzigartigen Jagdtechnik erhalten, bei der er mit einem Wasserstrahl Insekten von umliegenden Uferpflanzen herunterschießt. Read the rest of this entry »