Unbekannte Krallenaffen-Art entdeckt
14
07
2009
 

Unbekannte Krallenaffen-Art entdeckt

by Tierfreund

Im Nordwesten Brasiliens hat ein Team um Forscher der Wildlife Conservation Society (WCS) eine bisher unbekannte Tamarin-Unterart entdeckt. Schon im Jahr 2007 wurde die Affenart das erste Mal gesichtet. Sie sind Verwandte des Braunrückentamarins (Saguinus fuscicollis), von dem damit insgesamt 11 Unterarten bekannt sind, die allesamt im nördlichen Südamerika beheimatet sind. Der Affe sei 213 Gramm leicht, messe aufrecht 22,5 Zentimeter und habe einen etwa 30 Zentimeter langen Schwanz.

Die neue Art, nun bekannt unter der wissenschaftlichen Bezeichnung „Saguinus Fuscicollis Mura“, ist meistens grau oder braun. Ein Bild und weitere Informationen über ihn findet man auf wcs.org

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>